Nachrichten

Fahrzeuge Aktuelles Fahrplan

 

 Fahrzeuge 

01.01.2018

Werbung, Zugang

3330 "Stadtparkasse Düsseldorf" (Werbung aktualisiert, Vollwerbung)

Werbung, Abgang

2141, 2146, 2147, 2148 "Schauinslandreisen"

3352 "DKNY"

3368 "Thalys"

Fuhrpark Bus, Abgang

3223 wurde am 15. Dezember nach Krakau abtransportiert

Fuhrpark Bus, Abgang

7367, 7368, 7382, 7383, 7384, 7387, 7392, 7393, 7396

 

 

 Aktuelles 

27.01.2018

Hochbahnsteige am Luegplatz kommen

Am Luegplatz in Oberkassel werden in naher Zukunft, vsl. ab April oder Mai, die Arbeiten für die neuen Hochbahnsteige beginnen.

Die neuen Bahnsteige werden einige Meter in Richtung Oberkassler Brücke verlegt. 4 Bäume müssen gefällt werden, 30 neue Bäume werden dafür gepflanzt.

Die Arbeiten sollen zwölf bis vierzehn Monate dauern. Während dieser Zeit sollen die Bahnen überwiegend an einer Ersatzhaltestelle halten. Während der großen Rheinkirmes im Sommer sollen allerdings die bisherigen Bahnsteige genutzt werden, um dem Andrang Herr zu werden.

Aktuell warten Rheinbahn und Stadt noch auf die Förderzusage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, der sich mit 85% an den Kosten beteiligen soll. Die Gesamtkosten für den Bau werden mit 5,5 Millionen Euro beziffert. Neben dem Luegplatz soll in diesem Jahr auch noch mit dem Bau der Hochbahnsteige am Lierenfelder Betriebshof begonnen werden.

Quelle : Westdeutsche Zeitung

24.01.2018

Mehr Fahrten im Spätverkehr ab Sommer

Am 29. August, zum Ende der Sommerferien, steht bei der Rheinbahn der nächste größere Fahrplanwechsel auf dem Programm.

Zum einen werden die neuen Metrobus-Linien M1-M3 eingeführt, zum anderen soll es ein deutlich verbessertes Angebot in den Abendstunden geben. Auf zahlreichen Linien, darunter auf beiden Tunnelstrecken, soll es zwischen 19 Uhr und Betriebsschluss bessere Taktungen geben. Das genaue Konzept liegt noch nicht vor, soll dem zuständigen Ausschuss aber im Februar vorgelegt werden. Die durch die Erhöhung des Angebots entstehenden Mehrkosten für den Auftraggeber, also die Stadt, sollen aber für die Verbesserungen in Kauf genommen werden.

Quelle : RP-Online

21.01.2018

Neue Automaten kommen

4,4 Millionen Euro, 263 neue Automaten für die Straßen- und Stadtbahnen der Rheinbahn.

Zur Zeit sind in den ersten 5 Fahrzeugen die neuen Automaten der Firma ICA Traffic eingebaut und werden getestet. Ab Mitte Februar soll dann der Serieneinbau in allen älteren Fahrzeugen erfolgen - das sind dann die B80, NF8, NF10 und NF6. Die NF8U haben bereits ähnliche Geräte verbaut, die außer Münzen auch Scheine und Kartenzahlung akzeptieren. Die neuen HF6 werden bereits standardmäßig mit den neue Geräten ausgerüstet sein.

Ein Foto des neuen Geräts findet sich in der Pressemeldung der Rheinbahn.

Quelle : Rheinbahn

17.01.2018

708 bleibt vorerst erhalten

Offiziell ist der Weiterbetrieb der Straßenbahn-Linie 708 zunächst bis Anfang 2019 gesichert.

Die Zeichen auf Seiten der Stadt verdichten sich allerdings, dass die Linie auch darüber hinaus beibehalten wird. Jetzt soll sogar ein Antrag gestellt werden, die Linie auch wieder an den Wochenenden verkehren zu lassen.

Ein großer Schritt für alle, die für den Beibehalt der Linie gekämpft haben.

Ursprünglich sollte sie auf Beschluss der Stadt Düsseldorf zur Eröffnung der Wehrhahnlinie komplett verschwinden und auf dem Abschnitt zwischen Uhland- und Heinrichstraße durch die neue U71 ersetzt werden.

Entstanden ist eine Kompromisslösung, bei der U71 und 708 den Abschnitt abwechselnd befahren. Eine Fahrgastzählung sollte über das ursprünglich auf ein Jahr befristete Projekt entscheiden. Diese Zählung hat jedoch bislang nicht stattgefunden.

Eine Wende im Rathaus hin zu mehr Nahverkehr lässt diese nun wohl überflüssig werden. In einer wachsenden Stadt könne man keine etablierte Linie einstellen, so heißt es.

Quelle : Westdeutsche Zeitung

11.01.2018

Metrobusse kommen

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Düsseldorf hat gestern grünes Licht für die Einführung der von der Rheinbahn geplanten Metrobus-Linien im Sommer diesen Jahres gegegben.

Die Metrobusse verkehren wie Schnellbusse weitestgehend entlang bestehender,stark ausgelasteter Linien und halten nur an ausgewählten Haltestelle.

Durch die neuen Linien sollen die Reisezeiten zwischen wichtigen Haltestellen im Netz verkürzt werden und gleichzeitig die Attraktivität des Angebots insgesamt erhöht werden.

Die Metrobusse verkehren alle 20 Minuten, montags bis freitags zwischen 6 und 21 Uhr, samstags zwischen 8 und 21 Uhr.

Zunächst werden folgende Linien starten :

M1 : Freiligrathplatz - Falkenweg - Eckenerstraße - Unterrath S - Rath Mitte S - Rather Broich - Burgmüllerstraße - Torfbruchstraße - Gerresheim S - Knppertsbrück - Siedlung Freiheit - Eller S - Vennhauser Allee - Reisholz S - Forststraße - Urdenbacher Allee - Benrath S

M2 : Nikolaus-Knopp-Platz - Vodafone-Campus - Am Seestern - Theodor-Heuss-Brücke - Nordfriedhof - Johannstraße - Heinrichstraße - Mörsenbroicher Weg - Burgmüllerstraße - Staufenplatz

M3 : Am Seestern - Niederkasseler Kirchweg - Belsenplatz - Jugendherberge - Landtag/Kniebrücke - Kirchplatz - Bilk S - < Moorenstraße - Universität Mitte - Universität Südost - Itter Friedhof - Holthausen - Reisholz S

Quelle : Rheinbahn

 

 

 Fahrplan 

15.01.2018, 04:00 Uhr, ca. 9 Monate

Bauarbeiten Alt Eller

724, 731, 732, 735 : Die Busse fahren ab Vennhauser Allee > Gerresheim/Südpark/Hafen eine Umleitung, die Haltestellen Alt Eller (alle Linien) und Bernburger Straße (außer 724) können nicht bedient werden.

08.01.2018, 07:00 Uhr, ca. 2 Wochen

Ausbau Haltestelle Stadttor

726, 732, NE8 : Keine Bedienung der Haltestelle Stadttor > Hauptbahnhof / Altstadt

08.01.2018

Fahrplanwechsel

U71 : Verlängerung der Linie von der Heinrichstraße bis Rath S. Das Fahrtenangebot zwischen Heinrichstraße und Rath bleibt im Tagesverkehr unverändert und geschieht wechselweise mit der Linie 701

U74 : Wegfall einzelner Nachtfahrten im Abschnitt Hauptbahnhof <> Heinrich-Heine-Allee

701 : Verlängerung der Linie über die Neubaustrecke bis DOME/Am Hülserhof mit den Unterwegshaltestellen Wahlerstraße/JVA und ISS-Dome. Der Abschnitt zwischen Heinrichstraße und Rath wird neu wechselweise mit der Linie U71 bedient, dafür enden parallele Fahrten der 701 dann an der Heinrichstraße

734 : Die Haltestelle Lierenfeld Btf Süd wird nicht mehr bedient

736 : Die Busse halten neu auch an der Fichtenstraße

756, 757, 758 : Umbenennung der Haltestelle Am Hülserhof in DOME/Am Hülserhof

757 : Von Ratingen kommend ab DOME/Am Hülserhof neuer Linienweg nach Unterrath S über Unterrath, Kirche. Der Abschnitte Am Hülserhof <> Rath S wird neu durch die Linie 701 bedient. Die Pendelfahrten zur Justizvollzugsanstalt entfallen.

776 : Linienwegsänderung im Bereich Unterrath/Lichtenbroich. Die Busse fahren nicht mehr über Parsevalstraße und Unterrath S, dafür neu über Mintarder Weg/Bezirkssportanlage. Zu den Hauptverkehrszeiten wird das Angebot auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet.

SB52 : Neue Schnellbuslinie von Meerbusch-Osterrath Bf bis Nordpark/Aquazoo. Unterwegs werden die Haltestellen Wienenweg, Kapellenweg, Hoterheide, Reha-Klinik, Strümp Kirche und Schillerstraße in Meerbusch, in Düsseldorf die Haltestellen Plüschowstraße, Freiligrathplatz und Messe Ost/Stockumer Kirchstraße bedient.

721, 722, 734, 736, 748, 756, 757, 758, 760, 776 : Änderung einzelner Abfahrtszeiten